Heckenbrand in der Florianigasse

Datum: 2. Januar 2019 
Alarmzeit: 18:16 Uhr 
Dauer: 44 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Grillenberg, Florianigasse 
Einsatzleiter: OBI KARL Hubert 
Mannschaftsstärke: 19 
Fahrzeuge: KLF, MTF 


Einsatzbericht:

Am 02.01.2019 um 18.16 Uhr wurden wir mittels mittels Sirenen- bzw SMS-Alarmierung zu einem Heckenbrand in die Florianigasse gerufen.

Die Hausbesitzer hatten schon begonnen, den Brand mittels Handfeuerlöscher zu bekämpfen.

Wir legten eine Leitung vom Hydranten beim Feuerwehrhaus aus und konnten dann den Brand schnell löschen.

Gegen 18:40 Uhr konnte von OBI KARL „Brandaus“ gegeben werden. Der Einsatz selbst verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle ab.

Einsatzbereitschaft hatten wir um 19:00 Uhr wieder hergestellt.

Brandursache war eine ver(w)irrte Feuerwerksrakete, welche scheinbar eine Fehlzündung hatte und erst verspätet losging, als sie bereits wieder am Boden unter der Hecke war.

Kommentare sind deaktiviert

Letzte Kommentare