Geschichte

Kurzer Überblick

Die FF Grillenberg wurde im Jahre 1877 als „Feuerwehr – Verein“ zum Schutze der Bevölkerung gegründet. Bereits im Jahre 1890 erfolgte der Anlauf eines „Hydrophors“, einer von vier Männern betätigten Wasserpumpe.
Anfangs war die Feuerwehr in einem Zubau des Gemeindeamtes angesiedelt, genannt das „Requisitenhaus“, zu dessen Inventar bereits ein Traktoranhänger mit einem Aufbau für Schläuche, Schaufeln und dergleichen zählte.
Im Jahre 1958 folgte der erste Ankauf eines Feuerwehrautos, welches 1984 dann durch ein neues, noch heute im Einsatz stehendes, Kleinlöschfahrzeug ersetzt wurde.
Im Jahr 2000 wurde unserer Wehr von der Gemeinde Hernstein das alte Rüstlöschfahrzeug der FF Hernstein zur Verfügung gestellt, um konsequenter Einsätze durchführen zu können.
2004 schließlich wurde unser Feuerwehrhaus aus dem Jahre 1980 mit einem Zubau an die bestehenden Garagen versehen, um Platz zu schaffen für die stark gestiegene Anzahl an aktiven Mitgliedern und um Schulungen und Veranstaltungen künftig mehr Raum und Möglichkeiten zu bieten.

Kommandanten der FF Grillenberg

1877 - 1890 ?
1890 - 1894 Anton Grois
1894 - 1900 Andreas Gisauf
1900 - 1904 Anton Grois
1904 - 1922 Josef Zagler
1922 - 1948 Karl Groiß
1949 - 1962 Johann Karl
1962 - 1973 Franz Zagler
1973 - 1977 Rudolf Steiner
1977 - 2006 Karl Steiner
ab 2006 Hubert Karl

  • Training video Conferencing When it comes to Media As well as Entertainment

    Medium and Entertainment market is actually beneath some major life changing stage motivated by more challenging customers plus improving others from...
    Mehr lesen
  • Letzte Kommentare