Auspumparbeiten am Kippweg

Datum: 3. September 2018 
Alarmzeit: 17:35 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 25 Minuten 
Einsatzort: Kippweg 7, 8 und 25 
Einsatzleiter: OBI KARL Hubert 
Mannschaftsstärke: 16 


Einsatzbericht:

Um 17:35 Uhr wurden wir mittels SMS- bzw Sirenenalarmierung zu Auspumparbeiten in den Kippweg gerufen. Um 17:45 Uhr rückten wir mit einer Mannschaftstärke von 16 Mann zum Einsatzort aus.

Vor Ort konnten wir feststellen, dass die Keller mehrerer Häuser durch die starken Regefälle mit Wasser vollgelaufen waren. Wir begannen mit Pumpen das Wasser aus den Kellern zu befördern.  Zum Schluß saugten wir noch mit einem Naß- Trockensauger den Großteil des Wassers auf.

Ursache für die vollgelaufenen Keller war das starke Unwetter und die damit verbundene enorme Regenmenge, welche der Regenwasserkanal scheinbar nicht mehr bewältigen konnte und somit das Wasser schlussendlich zurück in die Häuser gedrückt wurde.

Nach Abschluß der Arbeiten wurde das Gerät versorgt und wir hatten um ca. 20.00 Uhr die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Kommentare sind deaktiviert

Letzte Kommentare